Projekt Gesundheit und Lebensqualität

Ganzheitliche Ernährung von Dipl. Ernährungsberaterin und –therapeutin Rozalia Kind

Prävention und Heilung durch die richtige Ernährung

„Eine gesunde und nährstoffhaltige Ernährung ist die Basis für einen gesunden Körper.“

Wilhelm Heinrich Schüßler

Hallo und herzlich willkommen

Ich bin Dipl. Ernährungsberaterin und Ernährungstherapeutin sowie zertifizierter Coach und stehe den Kunden und Kundinnen mit meiner Praxis in Berlin und in Pasewalk (Uecker Randow Tal) zur Verfügung. Nach dem Germanistik- und Pädagogikstudium an der Universität Stettin habe ich die Studienrichtung Ernährungsberatung  in Leipzig/Wuppertal erfolgreich absolviert. Danach habe ich zahlreiche Zertifikate in Kooperation mit dem Institut der Diätetik in Warschau (Osteoporose-Prophylaxe, Insulinresistenz, Adipositas-Therapie) erworben. Die Wunder der Natur haben mich nach Nepal gerführt und meinen beruflichen Weg geprägt. Seit dem arbeite ich gerne mit den Experten aus der ayurvedischen Ernährungswissenschaft und Körperarbeit wie Qigong und Yoga. Außerdem lerne ich fleißig bei zahlreichen Seminaren sowie Konferenzen und gebe mein erworbenes Wissen gern weiter. Mit der Teilahme am Projekt des Institutes Nutrigenomics sowie Zusammenarbeit mit dem PUM-CBM, Labor für Molekularbiologie in Stettin wird meine Praxis für Ernährung um weitere wissenschaftlich fundierten Arbeitsfelder erweitert.

Meine Liebe zur Ernährung verbunden mit meiner fachlichen Kompetenz, Intuition und Erfahrung lassen meine Kunden ihre Ziele, wie Gesundheit und bessere Lebensqualität zu erreichen. Ich betrachte meine Kunden als biologisches Individuum und genau das macht meine Arbeit so besonders und erfolgreich.

Thema Ernährung

Hast du manchmal das Gefühl, dass viel zu viele Informationen aus sehr vielen Bereichen auf dich zukommen, und dass dir keine Zeit für die Aufnahme, Verarbeitung, Verifizierung sowie Umsetzung des umfangreichen Inhaltes zur Verfügung bleibt.

Dazu kommt, dass die Authentizität und Glaubwürdigkeit der so vielen wissenschaftlichen und pseudowissenschaftlichen Weisheiten, ins Reich der Fabeln verweisend sind.

Ich machte diese Erfahrung selbst und meine Erlebnisse während der Konfrontation mit der gegenwärtigen Literatur aus dem Bereich der Nahrung kamen vor, wie ein Spaziergang in einer großen Jungle voller Widersprüchen. Dennoch, kann man als subjektiver Bürger beobachten, wie die Massenverdummungsprozesse gern von den Medien unterstützt und sogar gelenkt werden.

Wie kann ein Bürger, ohne Ernährungswissenschaften zu studieren, ermitteln, ob Low-Carb Diät mit den 130 g Kohlenhydraten der gesamten Tageszufuhr, seinen Bedürfnissen entspricht und welchen Vorbildern er folgen sollte. Reicht denn eine genaue Berechnung des Gewichts sowie des Alters aus, um zu erfahren, wieviel Eiweiß man am Tag braucht? Welche Fettsäuren sind die richtigen für ihn? Warum ein Ernährungsplan nach dem Paleo-Konzept so viele Anhänger gewonnen hat, wenn gleichzeitig, laut der DGE Angaben,  der Fleisch- und Fischkonsum reduziert werden sollte?

Man habe doch keine Zeit für alle Selbstversuche und Experimente der Welt.

Demnach widmete ich meine Beachtung sowie die Kostbare Zeit der ältesten Weisheiten, meiner Intuition sowie dem Fortschritt der Wissenschaft.

Als Ernährungsberater, Wissenschaftler und Reisefreund, konfrontierte ich meine Erfahrungen mit der Grundlage aller Nahrungsfelder: dem Stoffwechsel und deren Reinigung. Ein Mentor, Experte der chinesischen Medizin, namens Paul Pitchford, prägte meinen Weg und überzeugte, dass eine altchinesische, holistische Betrachtung des menschlichen Körpers einer besonderen Aufmerksamkeit Wert ist.

Demzufolge befasste ich mich mit dem TCM Wissen, und probierte dies in meiner Praxis, sowie privatem Leben aus. Ich entdeckte mich selbst erneut sowie erfuhr die Authentizität und Zeitlosigkeit des Wissens.

Das Leben ist voller Ideen, Konzepten und Ereignissen, und ist so faszinierend, wie die biologische Zelle. Deshalb ließ ich mich, aus Neugier, auf eine natürliche Weisheit der alten Ayurveda, während meiner Nepalreise ein.

Dort lernte ich einfache, aber unheimlich wirksame Reinigungsmethoden für den menschlichen Stoffwechsel kennen.

Seitdem arbeite ich gerne mit den ayurvedischen Vaydias, Hoschulmedizinern der alten ayurvedischen Weisheit und traditionellen Nahrungswelt.

Uneingeschränkt, können sich meine Kunden selbst Ihre Art, der heilsamen Küche aussuchen. Die wundervolle Zutat der ayurvedischen Küche, Kurkuma-Gewürz schmeckt doch nicht jedem. Außerdem, der Konsum des Gewürzes ist nicht für jeden biologisch bestimmt. Als Beispiel könnte man die Testosteron-sinkende Eigenschaft des Curcumins erwähnen. Deshalb, bei einem Kinderwunsch oder Anfangsphase der Schwangerschaft unzulässig sei.

Es gibt dafür viele Produkte aus unserer Region, die entzündungshemmende Eigenschaften wie Curcumin beinhalten, sowie die Hemmungsprozesse der NF-kB-Aktivität, die Expression von Genen verringern. Unsere Regionalität ist ein Schatzkammer der wundervollen Kräutern, Gewürzen und anderen heilenden Lebensmitteln.

Eine Kundin, die eine ayurvedische Kochkunst ablehnte, ließ sich aber gerne auf grüne Quellen des wertvollen entzündungshemmenden Chlorophylls aus ihren Garten ein. Sie entdeckte die Vorliebe für den Löwenzahnwürzel und Isothiocyanat-reichen Produkt namens Meerrettich, der zur Verringerung von Blasenkrebs beiträgt und auch hemmende Wirkungen auf Lungen- und Speiseröhrenkrebszellen aufweist. Die alte TCM-Rezeptur der Miso-Suppe ließ sich auch gut, mit einem deutschen Grünkohl (Sulforafan-haltig, einer der stärksten Antioxidans, die Krebshemmende Wirkung aufweisen) in der Klienten-Küche umsetzen. Ein anderer Kunde äußerte, dass seine persönliche Begegnung mit der ayurvedischen Kochkunst, sein Leben zum Guten veränderte.

Mittlerweile lerne ich immer noch andere Betrachtungswinkel für unsere biologische Vielfalt kennen. Die Vielfältigkeit in der Natur ist das schönste Erlebnis und Wunder zugleich.

Da die Genetik mich schon immer faszinierte und die Wissenschaft sehr umfangreich ist, entdeckte ich meine Begeisterung für die Themenfeldern der Nutrigenomik. Bei dem Nutrigenomics Institute lernte ich Zusammenhänge zwischen den Nahrungsbestandteilen und unseren Körperzellen kennen.

Ich bilde mich gern und gebe mein Wissen weiter. In keinem der berührten Bereichen: Ayurveda, TCM oder Nutrigenomik fand ich eine Abweichung oder Wiederspruch. Ganz im Gegenteil, ich betrachte die komplizierten Mechanismen der organisierten Zusammenarbeit unserer Körperzellen viel verständnisvoller und orientierter.

Das Thema der Intuition berühre ich seitdem leidenschaftlich und oft. Ich bin der Meinung, dass die Natur uns sehr gut ausgestattet und ausgeprägt hat. In der Gegenwart haben wir aber viel zu wenig Zeit für eine Auseinandersetzung mit der natürlichen Intelligenz unserer Körperzellen.

Deshalb wählte ich den Weg, des Beraters, der sich für Lebensqualität und Gesundheit einsetzt. Damit ich meine Umwelt inspirieren und dabei unterstützen kann, sich und der Vielfalt der Natur etwas Achtsamkeit zu schenken.

Leistungen

Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

Heilfasten

Heilfasten ist seit der Antike bekannteste Methode zur inneren Körperreinigung, als Ausleitungsverfahren für körperschädigende Stoffe. Otto Buchinger bezeichnete das Heilfasten als den Königsweg der Heilkunst. Ich kann dir einige Fastenmethoden veranschaulichen, so dass du selbst für entgiftungstage fit sein und diese durchführen könntest.

Alternative Kostformen

Bist du ein Vegetarier oder überliegst du alternative Kostformen auszuprobieren? Fragst du dich: wie decke ich meinen Bedarf an essentiellen Nährstoffen bei einer artgerechten Ernährung? Interessiert du dich für die ältesten Ernährungstraditionen wie chinesische Ernährungsmedizin oder Pflanzenheilkunde? Bei mir findest du jede Menge von Informationen, Materialien, sowie praktische Tipps für die Umsetzung des erworbenen Wissens.

Die richtige Auswahl der Nahrungsmittel

Sind frisch ausgepresste Säfte, Milch oder Rohkost richtig für dich? Trenne dich von den klassischen Schubladen Gesund-Ungesund, denn allein dein biologischer Typus entscheidet, was dir gut tut und was du lieber meiden solltest!

Ernährungsassoziierte Erkrankungen

Hautprobleme, Adipositas, Allergien bis hin zu Autoimmunerkrankungen wie Diabetes sind meist die Folge falscher Ernährung und deshalb im Rahmen einer Ernährungstherapie gut zu korrigieren.

Ernährungsprävention bei Risikogruppen

Kraftsport und Muskelaufbau führen den Körper an seine Grenzen, darum müssen die Rahmenbedingungen stimmen – vom Trainingsplan bis zu Qualität und Quantität deiner Nahrungsmittel und Supplements!

Nahrungsergänzung

Naturprodukte nur als Nahrungsergänzungsmittel. In der Einkaufsberatung zeige ich dir, worauf es bei den Supplements wirklich ankommt und welche Produkte welcher Hersteller ihr Geld auch wert sind.

„Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.“

Hippokrates, griechischer Arzt

Gesundheitsfördernde Ernährung bei:

 

  • Adipositas bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Rheuma
  • Hyperurikämie
  • Gicht
  • Diabetes mellitus Typ I und II
  • Herz- und Gefäßerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • bestimmte Krebsarten
  • Diarrhoe (Durchfall)
  • Obstipation (Verstopfung)
  • Osteoporose
  • Harnsteine
  • Erhöhte Triglyceridwerte

Ernährung unter außergewöhnlichen Bedingungen:

 

  • Leistungsport
  • Heilfasten

Ernährung in verschiedenen Lebensphasen:

 

  • Ernährung in der Schwangerschaft
  • Ernährung in der Stillzeit
  • Ernährung von Kindern und Jugendlichen
  • Ernährung von Senioren

Beratung

Infogespräch

Das Infogespräch dauert 30 Minuten und beinhaltet das Vorstellen der individuell geeigneten Angebote, wie spez. Ernährungsberatung als Einzelberatung oder Gruppenangebote und weitere Angebote. Du bekommst zielorientierte Anleitung zum Führen eines Ernährungstagebuches als Grundlage für die erste Beratung. Beim Bedarf kann ein Kostenvoranschlag für die Krankenkasse angefertigt werden.

Das Infogespräch kostet 75€

Die Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung ist auf deine individuellen Bedürfnisse und Anliegen abgestimmt.

Sie kann zur Prävention oder bei verschiedenen ernährungsassoziierten Erkrankungen durchgeführt werden.

Die erste Beratung dauert 60 Minuten und beinhaltet Ernährungsanamnese, Auswertung des einwöchigen Ernährungsprotokolls, Vergabe individuell angepasster Ernährungsempfehlungen. Erhebung des Gewichts und evtl. der Körperzusammensetzung.

Die darauf folgenden zwei Beratungen dauern jeweils 60 Minuten und beinhalten Überprüfung des Verlaufs, Erfolgskontrolle der vereinbarten Ziele, Gewichtsüberprüfung. Ggf. Anpassung der bisher vereinbarten Ziele abhängig von der Motivation und deinen Möglichkeiten.

Im Abschlussgespräch erfolgt Reflektion des Verlaufs, der erreichten Ziele, ggf. Wiederholung, Beantwortung noch offener Fragen, Klärung der Frage, wie es nach der Beratung eigenständig weitergeht.

Die Ernährungsberatung kostet 285€

Ernährungsplan

Unter Berücksichtigung deiner biologischen Organenuhr und vollständigen Ernährungsanamnese erstelle ich deinen ganz persönlichen Ernährungsplan.

Der Ernährungsplan enthält deine Lebensmittel in den Kategorien Superfoodgesundneutral, unbedingt vermeiden, und Nahrungsergänzung.

Die Anfertigung deiner Lebensmittelliste kostet 190€ und beinhaltet die Bereitstellung der Foodliste als Pdf.

Ernährungstherapie

Beratungsanamnese bei ernährungsabhängigen Erkrankungen – individuell und angepasst erstelle ich dein Programm.

Das ernährungstherapeutischer Beratungspaket beinhaltet eine zweistündige Erstberatung mit Analyse der vollständigen Anamnese, die Ausarbeitung deiner Lebensmittelliste, und zwei zweistündige Folgetermine sowie telefonischen Einkaufs- oder Lebensmittelzubereitungsberatung mit Besprechung von Trainings- oder Ernährungsplan.

Die Kosten für das Beratungspaket betragen 450€

Telefonische Beratung

Möglich ist eine Vereinbarung des telefonischen  Beratungstermins. Wir besprechen deine Fragen und Ernährungsprobleme.

Für die Telefonberatung gilt der Stundensatz von 95€ zahlbar mit Banküberweisung oder Paypal.

Einkaufsberatung

Bei einem gemeinsamen Einkauf bei regionalen ökologischen Lebensmittelproduzenten, in Biomarkt in Neubrandenburg oder Biomarkt Tast in Stettin erkläre ich dir, was bei den Lebensmitteln deiner Einkaufsliste oder dem Kleingedruckten von Drogerie-Artikeln konkret zu beachten ist und zeige dir auch mögliche Alternativen auf.

 

Beim Kühlschrankcheck sichten und besprechen wir die Lebensmittel in deiner Küche. Und ich zeige dir, wie du welche Lebensmittel am besten zubereitest und in deinen Alltag integrierst.

Beratungskosten

Damit deine Krankenkasse eine Kostenübernahme prüfen kann, müsstest du eine ärztliche Bescheinigung vor Beginn der Ernährungsberatung zusammen mit meinem Kostenvoranschlag dort vorliegen. Eine schriftliche Bewilligung deiner gesetzlichen Krankenkasse erfolgt nach nach einer individuellen Begutachtung.

 

Die Gebühren für mein Leistungsangebot sind dementsprechend von privat zu tragen. Die Kosten werden nach Einreichung einer Therapie- oder Beratungs-Teilnahmebestätigung, von deiner gesetzlichen Krankenkasse zu deinen Gunsten erstattet.
Der Stundensatz für Beratungen beträgt 95€. Für Interessierte ohne oder mit geringem Einkommen wie Schüler oder Studenten ist im Einzelfall auch ein ermäßigter Stundensatz möglich.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt direkt im Anschluss an das Beratungsgespräch. Für die Zahlung bestehen die Optionen einer Barzahlung oder Überweisung (Paypal-Rechnung).

 

Bei telefonischer Beratung erfolgt die Bezahlung per Vorauskasse (Paypal-Rechnung).

Kontakt und Impressum

Praxis für Ernährungsberatung, Ernährungstherapie und Coaching

Dipl. Ernährungsberaterin und Ernährungstherapeutin  Rozalia Kind

Praxis in Berlin: 10437, Schliemannstraße 41

Praxis in Pasewalk: 17309, Am Markt 1

Telefon: +49 (0) 1753730882

Mail: deingesundheitsberater@gmail.com

Workshops